Zwei Ausflugsschiffe im Wattenmeer, MS Rungholt und MS Hauke Haien

MS Rungholt und MS Hauke Haien

Anreise

Verladevorgang auf das Fährschiff MS Hilligenlei
Jürgen Vrinssen©

Von ver­schie­de­nen Aus­gangs­punk­ten ge­lan­gen Sie zu den Hal­li­gen:

  • Von Schlütt­siel er­rei­chen Sie die Hal­li­gen
    • Grö­de
    • Hoo­ge
    • Lan­ge­neß
    • Oland
  • In Da­ge­büll be­ginnt die Lo­ren­bahn, die Ur­laubs­gäs­te nach Oland bringt.
  • Nord­stran­disch­moor er­rei­chen Fe­ri­en­gäs­te mit der Lo­ren­bahn ab Lütt­moor­siel.
  • Im Som­mer­halb­jahr be­steht zu­sätz­lich die Mög­lich­keit ab Nord­strand, Witt­dün und Hör­num zur Hal­lig Hoo­ge zu kom­men.

Zur An­fahrt per PKW oder Bahn/Bus er­hal­ten sie auf die­ser Sei­te wei­te­re In­for­ma­tio­nen. De­tails er­fah­ren Sie auch von Ih­ren Gast­ge­bern und den Tou­ris­mus­bü­ros der Hal­li­gen.

 

MS Hilligenlei und ein Kutter unterwegs im Wattenmeer
Jürgen Vrinssen©

Schlüttsiel - Tor zu den Halligen

Mit dem Schiff nach Langeneß, Hooge, Gröde und Oland

 

MS Hilligenlei

Wyker Dampfschiffs Reederei
  0 46 67 - 94 030
 www.faehre.de

Ziele:
Hooge - Langeneß - Wittdün

MS Seeadler

Halligreederei Heinrich von Holdt
  01 70 - 77 19 99 4
 www.seeadler-hooge.de

Ziele:
Gröde - Hooge - Langeneß - Oland

MS Hauke Haien

Bernd Diedrichsen
  0171 / 77 05 877
 www.wattenmeerfahrten.de

Ziele:
Hooge

MS Rungholt

Halligmeerfahrten Uwe Petersen
0 46 67 - 3 67
 www.halligmeerfahrten.de

Ziele:
Gröde - Langeneß - Oland

 

(NUR für Übernachtungsgäste der o.g. Halligen möglich!)

Dagebüll - Oland

Die Fahrt zur Hal­lig Oland star­tet in Da­ge­büll. Bit­te set­zen Sie sich nach der Bu­chung mit Ih­rem Gast­ge­ber in Ver­bin­dung, um ei­nen in­di­vi­du­el­len Ab­hol­ter­min zu ver­ein­ba­ren.

Lüttmoorsiel - Nordstrandischmoor

Die Fahrt zur Hal­lig Nord­stran­disch­moor be­ginnt ab Lütt­moor­siel. Von dort aus wer­den Sie mit den selbst­ge­bau­ten Lo­ren ab­ge­holt und fah­ren über den 3,5 km lan­gen Lo­ren­damm. Bit­te set­zen Sie sich nach der Bu­chung mit Ih­rem Ver­mie­ter in Ver­bin­dung, um ei­nen in­di­vi­du­el­len Ab­hol­ter­min  zu ver­ein­ba­ren. Bit­te klä­ren Sie vor An­rei­se, ob Sie Ihr Fahr­zeug ge­büh­ren­pflich­tig auf ei­nem öf­fent­li­chen Park­platz ab­stel­len oder ob Sie eine Ga­ra­ge mie­ten möch­ten.

 

 

 

 

 

Weiterführende Informationen:

 Anreise mit dem PKW, Parken in Schlüttsiel ...

  Anreise mit Bus und Bahn ...

 Schiffsabfahrten ...

 

Seglerhafen auf Hooge, Anlegesteg mit mehreren Segelbooten
Jürgen Vrinssen©

Hal­lig Hoo­ge

Der Hoo­ger Seg­ler­ha­fen liegt, durch den Som­mer­deich im Nor­den ge­schützt, im Schleu­sen­be­cken der Hal­lig. Die Brei­te der Schleu­sen­durch­fahrt be­trägt 4,78 m. Boo­te soll­ten nicht mehr als 1,80 m Tief­gang ha­ben. An ei­nem Steg und ei­ner Stein­pier ha­ben ca. 25 Boo­te Platz. Für Ka­nu­fah­rer aber auch für Seg­ler be­ste­hen west­lich der Schleu­se Zelt­mög­lich­kei­ten. Für Kin­der wer­den Spiel­mög­lich­kei­ten an­ge­bo­ten.
Zu er­rei­chen ist der Ha­fen über die Süd­erau bei nor­ma­ler Wet­ter­la­ge 3 Std. vor bis 3 Std. nach Hoch­was­ser. Bei Nied­rig­was­ser fällt er tro­cken.

Ha­fen­meis­ter (Mo­bil)    0160 - 4 934 694

Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen er­hal­ten Seg­ler auf der   Web­site des Hal­lig Se­gel Club auf Hoo­ge e.V.